Die zwei hauptamtlichen Stadtteilkoordinator:innen Cornelia Hufeisen und Florian Friedrich arbeiten mit einem engagierten Team von Ehrenamtlichen zusammen.

Für die konzeptionelle Planung ist der „AK Quartiersbüro“ verantwortlich, dem mehrere Ehrenamtliche aus der Spiegelfabrik sowie aus der Nachbarschaft angehören.

Oberbürgermeister Jung wünscht den Stadtteilkoordinator:innen und dem Vereinsvorstand einen guten Start