Das Quartiersbüro – ein Treffpunkt – ein Ort, an dem Ideen und Aktivitäten für den Stadtteil und seine Bewohner:innen entstehen können! Kleine Veranstaltungen, Beratung vor Ort, Nachbarschaftshilfe, Teilen und Tauschen, Stadtteilspaziergänge, Kreativangebote und vieles mehr! Jede:r kann sich einbringen und dabei neue Menschen aus der Nachbarschaft kennen lernen!
Das Team unterstützt dabei und verbindet die Interessen der Anwohner:innen mit der Stadtverwaltung und anderen wichtigen Anlaufstellen im Stadtteil.

Gerne bieten wir für eigene nachbarschaftliche Projekte in und für den Stadtteil auch unsere Infrastruktur und Ausstattung zur Nutzung an:

  • Räumlichkeit für kleine Veranstaltungen
  • Veranstaltungstechnik (Beamer, Flipchart etc.)
  • Karren mit Gartenwerkzeug für Baumpatenschaften u.Ä.
  • Biertischgarnitur für Nachbarschaftsfest u.Ä.

Das Quartiersbüro Spiegelfabrik ist Teil der Koordinierten Stadtteilnetzwerke Fürth und wird von einem Team aus einer hauptamtlichen Stadtteilkoordinatorin und mehreren Ehrenamtlichen geleitet. Träger ist der gemeinnützige Spiegelfabrik e.V.

 

Aktuelles aus dem Quartiersbüro – Mitmachen, mitgestalten, einander begegnen

Fürth bewegt – Programmänderung

Das kostenlose Bewegungsangebot „Fürth bewegt“ erfreut sich auch dieses Jahr wieder großer Beliebtheit, mittwochs um 10, 17 und teilweise um 18 Uhr macht die Oststadt gemeinsam Sport im Stadtpark. Alle Angebote sind kostenlos und ohne Anmeldung. Angeleitet werden die Sport- und Achtsamkeitsangebote von professionellen Trainer:innen aus Fürth und Umgebung. Im Juli kommt es an zwei Tagen zu folgendem Tausch und Programmänderung: 

Mittwoch, 10.07. um 17 Uhr :: Kraft & Zirkeltrainin, 18 Uhr Achtsamkeitsübungen

Mittwoch, 17.07. um 17 Uhr :: Intervalltraining

Alle sind eingeladen, an den Sportangeboten an der Wiese hinter dem Stadtparkhort – Zugang Jakobinenstraße/ Dr.-Mack-Straße teilzunehmen.

Weitere Informationen und Termine unter: www.fuerth-bewegt.de

 

Hofflohmarkt in der Oststadt am 06.07.2024

Bis zum 09. Juni gibt es die Möglichkeit sich zum Hofflohmarkt der Oststadt, der am 06. Juli von 10 bis 16 Uhr stattfindet, anzumelden! Die Hofflohmärkte stehen für Nachbarschaft, Nachhaltigkeit und Viertelliebe. Private Hausgemeinschaften haben die Möglichkeit eigenen gebrauchten Hausrat, Kleidung, Kinderspielzeug und vieles mehr zum Kauf anzubieten, während Besucher:innen Lieblingsstücke und Unikate ergattern können.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

©Silke Klemt

 

Fürth im Übermorgen – das Zukunftsfestival 2024

Das Zukunftsfestival der Stadt Fürth wird vom Zukunftsräume e.V. organisiert und findet 2024 vom 21. bis 23. Juni in der Altstadt und an Fürther Zukunftsorten statt. Alles steht unter dem Motto Wohlfühlstadt: Eine Stadt, die das Wohlbefinden und die Lebensqualität ihrer Bewohner*innen und Besucher*innen fördert. Auch wir beteiligen uns mit mehreren Programmpunkten.

Weitere Informationen

 

Pop Up Café

„Auf ein Wörtchen und ein Törtchen“

Ehrenamtliche backen ihren Lieblingskuchen und laden ab dem 05. Juni jeden Mittwoch zum nachbarschaftlichen Austausch ein.

Weitere Informationen

Hitzeaktionstag

Auch wir beteiligen uns beim bundesweiten Hitzeaktionstag am 5. Juni mit einer Mitmachaktion an dem Schaufenster des Quartiersbüros Spiegelfabrik. Markiert gemeinsam mit uns Orte in der Oststadt, an denen man sich bei Hitze abkühlen kann: Brunnen, kühle Räume und grüne Erholungsorte u.ä. Mit eurer Hilfe soll eine Karte der kühlen Orte in der Fürther Oststadt entstehen.

Weitere Informationen

 

Nachbarschaftsgespräch „STADTGESUNDHEIT im KLIMAWANDEL“

Fachleute beleuchten am 15.05.2024 die Auswirkungen des Klimawandels auf die körperliche und psychische Gesundheit, geschlechtsspezifische Risiken und das Zusammenleben in der Stadt und laden alle ein über eigene Erfahrungen und Beobachtungen zu sprechen.

Weitere Informationen ©istock.com/BRO Vector

Kreideworkshop für Kinder

Kreativnachmittag am 10.05. mit selbstgemachter Kreide und Seifenblasenspaß

Weitere Informationen

 

Kinder Spielefest

In Bewegung – Vom Laufen und Wandern

Erzählcafé für Lauffreudige. Junge, Alte und Menschen aus allen Kulturen sind eingeladen, von ihren ganz persönlichen Erlebnissen beim Laufen, Wandern und In-Bewegung-Sein zu erzählen.

 

Ausgewogen, zufrieden und gesund ernährt durch den Winter

Ernährungswissenschaftlerin Brigitte Neumann gibt im Quartiersbüro an drei Terminen jeweils um 16:30 Uhr Impulse, Ideen und Informationen rund um das Thema Ernährung im Winter.

Mittwoch, 06. 12.: Winter wärmt – spezielle Lebensmittel zur Stärkung von Gesundheit und Wohlbefinden. (Im Anschluss Brot & Suppe)
Mittwoch, 13. 12.: Über Gewicht – vom Umgang mit dem eigenen Körpergewicht
Mittwoch, 20. 12.: Brotzeit – über die gesundheitsfördernde Wirkung von warmen und kalten Mahlzeiten (Im Anschluss Brot & Butter)

Die Veranstaltung ist kostenlos und für alle Interessenten offen! Um Anmeldung wird gebeten unter quartiersbuero@spiegelfabrik-fuerth.org

Gefördert von der GesundheitsregionPlus Fürth

25.11. Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Das Quartiersbüro Spiegelfabrik leuchtet solidarisch gegen Gewalt an Frauen und Mädchen mit einer Gestaltung des Schaufensters! #ORANGETHEWORLD

 

3. Stadtteilforum der Fürther Oststadt

Rollator Tanz im Quartiersbüro

Der Seniorenrat der Stadt Fürth freut sich , Seniorinnen und Senioren mit ihren Rollatoren Gelegenheit zu einem geselligen Treffen mit Musik und Bewegung in ihrer Nachbarschaft zu geben und gemeinsam mit Tanzlehrer Frederic Thalhofer die Tanzfläche zu erobern.

Kosten: 3 Euro inkl. einem Glas Mineralwasser/Schorle
Bitte anmelden bei der fübs (0911 974‑1785)

Weitere Informationen unter: https://seniorenrat-fuerth.de/2023/09/05/rollator-tanz-termine-oktober-bis-dezember-2023/

Lesung HELENES STIMME mit Sanne Jellings

In diesem Jahr jährt sich der 175te Geburtstag der Lehrerin, Frauenrechtlerin und Namenspatronin des Helene Lange Gymnasiums.

Die Autorin liest aus ihrem Roman, einer biografischen Annährung an zwei wichtige Episoden der Pädagogin und Politikerin, am Donnerstag, den 12. Oktober um 19.30 Uhr im Quartiersbüro Spiegelfabrik. Eintritt 3 €

Brot & Suppe

Kochen, lecker Essen und fröhliches Beisammensein

Ein Kochteam aus Ehrenamtlichen kocht und bereitet am 05. Juli das süße Traditionsgericht Kirschmichel mit Vanillesoße zu. Im Anschluss wird mit netten Leuten aus der Nachbarschaft gemeinsam gegessen und geplaudert. Alle sind herzlich zum gemeinsamen Essen ab 18:30 Uhr im Quartiersbüro Spiegelfabrik eingeladen.

Wanderbaumallee in der Fürther Oststadt

Wanderbaumalle in der Tannenstraße, Umzugsfest und Aktion vom Team Stadtgrün am 12. Juli 2023.

Schul(hof)geschichten – Generationsübergreifendes Erzählcafé

Menschen erzählen sich gegenseitig ihre persönlichen Schulgeschichten – aus Deutschland und anderen Teilen der Welt.
 

#MitHitzeKeineWitze

Bundesweiten Hitzeaktionstag am 14.06.2023 mit Informationspostern und einer Mitmachaktion an den Schaufenstern des Quartiersbüros Spiegelfabrik.

 

Tag der Nachbarn mit den Funky Tones

Konzert, Kinderprogramm, Snacks und nachbarschaftliche Begegnung

 

TOGETHER – Ein Kunstworkshop mit dem ivorischen Textilkünstler Ange Arthur Koua

Während der Fashion Revolution Week entsteht in der Fürther Oststadt ein partizipatives und nachhaltiges Textilkunstwerk. Gemeinsam mit dem ivorischen Künstler Ange Arthur Koua wird aus alten Stoffen ein Wandteppich gestalten. 

 

Wohncafé – Ideenwerkstatt und Austausch zum Thema Wohnen und Wohnumfeld

Das Format „Wohncafé“ lädt zu einem generationsübergreifenden Austausch zum Thema Wohnen und Wohnumfeld ein und schafft einen Raum um Gleichgesinnte kennenzulernen und sich aktiv zu vernetzen.

Interkulturelles Erzählcafé „Unterwegs Sein“

Unter dem Motto „Unterwegs Sein“ lädt das interkulturelle Erzählcafé zum Austausch von persönlichen Geschichten über Reisen, Umzüge und innere Aufbrüche ein.

Rundgang: Fußgänger:innen in der Oststadt – Wünsche und Anregungen

Wie nehmen wir Bewohner:innen der Oststadt unsere Straßenräume als Fußgänger:innen war, was gefällt uns, was würden wir gerne verbessern? 

 

2. Fürther Stadtteilforum in der Fürther Oststadt

30. September 2022 von 17 bis 20 Uhr in der Aula der Otto-Seeling Schule Wir laden alle Bewohner: innen der Oststadt herzlich ein, gemeinsam unseren Stadtteil aktiv mitzugestalten!

 

Party ist, was wir draus machen! – Erzählen und Feiern für ALLE

Am Dienstag, 4.10. ab 18 Uhr laden wir zum Erzählcafé mit Party für ALLE ein.
Die Veranstaltung ist inklusiv und barrierearm.

 

Woche der Nachbarschaft – Mai 2022

Wir feiern Nachbarschaft! Gemeinsam feiern, essen, trödeln. Zeit für Begegnung und Miteinander im Stadtteil rund um den Tag der Nachbarn am 20. Mai

TDN22_LOGO_WEB_darkgreen (2)

 

Sommer in der Oststadt

Der Sommer wird BUNT in der Oststadt. Tag der Nachbarn, Hofflohmärkte, Sport & Bewegung, Nachbarschafts-Abendbrot… Hier finden Sie unser aktuelles Programm für Mai bis Juli!

sunflower-g7eb63e4b7_1920

Willkommenscafé für geflüchtete Familien und Nachbar:innen

Herzliche Einladung zum Willkommenscafé – jeden Montagnachmittag im Gemeindehaus der Auferstehungskirche. Für ukrainische Geflüchtete und alle anderen Interessierten.

 

Team Stadtgrün – Grüne Oasen für die Oststadt

In einer Gemeinschaftsaktion wurden im Frühjahr zwei Hochbeete vor dem Quartiersbüro gebaut und bepflanzt. Weitere Begrünungsprojekete im Stadtteil sind geplant – mitmachen erwünscht!

street-675224_1920

 

Streifzüge durch die Oststadt – von Nachbar:innen für Nachbar:innen

Die Tour „Wo schmeckt die Oststadt Fürth?“ ist eine von Oststadtbewohner:innen erstellte Tour für Stadtteilbewohner:innen. Interessierte können sich Ihren Stadtteil zeigen lassen. Bei Interesse bitte im Quartiersbüro melden. Termine werden dann in Absprache koordiniert.

 

Nichts mehr verpassen in der Oststadt! – Unser Newsletter

Sie möchten über unsere Aktivitäten sowie über aktuelle Veranstaltungen im Stadtteil informiert bleiben? Abonnieren Sie unseren monatlichen E-Mail-Newsletter „Oststadt-News“. Zum Anmelden genügt eine kurze Nachricht an: quartiersbuero@spiegelfabrik-fuerth.org

newsletter-g66ee69f30_1920

 

Quartiersbüro-Rückblick 2021

1. STADTTEILFORUM FÜRTHER OSTSTADT – Ergebnisse

Beim 1. Stadtteilforum Oststadt kamen in den Arbeitsgruppen viele Ideen für eine attraktivere Gestaltung der Oststadt zusammen. Besonders auffällig über alle Gruppen hinweg ist das Bedürfnis nach mehr Gemeinschafts-,
Begegnungs- und Gestaltungsräumen. Die zentrale Aussage dahinter könnte man so verstehen, dass
ein gutes Quartier Orte braucht, an denen Nachbarschaft direkt, spürbar, authentisch, gelebt und
gestaltet werden kann. Im Neuen Jahr wollen wir nun schauen, was davon gemeinsam umsetzbar ist.

„Vom Ankommen“ – Erzählcafé im Rahmen der Interkulturellen Woche

Im Rahmen der Interkulturellen Woche haben wir zu einem Erzählcafé eingeladen.
Menschen aus der Nachbarschaft gaben Einblick in ihre persönlichen Geschichten vom Ankommen im neuen Lebensumfeld.
Anschließend war Raum für eigenes Erzählen und lockeren Austausch.

image

Kostenloses Bewegungsprogramm „Fürth bewegt!“ im Stadtpark

Erstmals gab es in diesem Sommer das beliebte kostenlose Bewegungsprogramm „Fürth bewegt!“ auch in der Oststadt. Im Frühjahr geht es wieder los mit Yoga, Fitness & Co.

#TdOG Horizont 19 Juni

Offenes Quartiersbüro zum Tag der Offenen Gesellschaft

Am 19.6. wird deutschlandweit der Tag der Offenen Gesellschaft als „Feiertag für Vielfalt, Zusammenhalt und Demokratie“ gefeiert. Wir haben uns an dieser Aktion beteiligt und erstmals unser Quartiersbüro geöffnet. Schön, dass einige Nachbar:innen vorbeigeschaut haben und ihre Anregungen für die Stadtteilarbeit dagelassen haben!

IMG20210528122508 (2)

Tag der Nachbarn – Wir waren dabei!

Zum Tag der Nachbarn am Freitag, 28. Mai haben wir zu nachbarschaftlicher Begegnung vor dem Quartiersbüro eingeladen und die Nachbar:innen nach ihren Visionen für die Oststadt gefragt.

eroeffnung02

Eröffnung des Quartiersbüros durch den Oberbürgermeister

In pandemiebedingt kleinem Rahmen eröffnete Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung am Donnerstag, 20. Mai 2021 das Quartiersbüro Spiegelfabrik in der Langen Str. 53, wo momentan noch in den letzten Zügen gebaut wird.

Wer sind wir?

 

Was machen wir?

 

Fürth Oststadt